Maggie & Christian – heimliche Winterhochzeit in Weißenhaus

Ich habe es in meinem Beruf schon oft erlebt und mittlerweile davon überzeugt, dass es keine Zufälle sind: man trifft Menschen, bei denen man sofort weiß, dass man auf einer Wellenlänge ist. Sich sofort so richtig sympathisch ist. Mit denen man sich auf Anhieb verquatscht, als hätte man alte Freunde wiedergetroffen. Ich habe das unendlich große Glück, immer wieder auf solche besonderen Menschen zu stoßen, denn wenn das passiert und sich daraus ein Auftrag entwickelt, ist es so viel mehr als „nur ein Auftrag“.

So war es auch mit Maggie und Christian, als wir uns auf der Vintage Wedding Hochzeitsmesse in Hamburg kennengelernt haben. Die Zwei hatten ganz besondere Pläne: eine Hochzeit unter „Ausschluss der Öffentlichkeit“, ja sogar ohne Freunde und Familie. Sogar ohne Fotografin! Tze. Aber die Zwei haben sich besondere, persönliche Bilder gewünscht. Ihren großen Tag haben die Zwei an einem besonderen Ort zelebriert: dem Weißenhaus Resort an der Ostsee – und dort sollte auch das Fotoshootings stattfinden.

Zum Resort gehören viele, alte Häuser und Gebäude, aber auch das Schloss Weißenhaus. Zu der Zeit im Dezember in weihnachtlichem Gewand, was einen schönen Rahmen für Bilder dieser Winterhochzeit bot. Dazu der ganz persönliche Stil der Beiden (alleine Maggies Brautkleid!) – ich liebe es ja, wenn man den Mut hat, mit typischen Konventionen zu brechen und sein ganz eigenes Ding daraus zu machen. Mein Fotografenherz war selig.

In diesem Sommer folgt dann die große Hochzeit mit Kirche, Familie, Kindern – drauf freue ich mich schon jetzt!

Contact Us/Share on FB/Tweet This Post/Back to Top ^