Veränderungen ab 2020

Es ist November und das Jahr 2019 geht allmählich zu Ende.

Zeit für eine „Zwischensumme“ und Zeit, euch von den Neuerungen ab 2020 zu erzählen. Nach 10 Jahren Fotografie ist es Zeit für Veränderungen. Ich gebe zum neuen Jahr mein Atelier auf und werde in Zukunft als mobile Fotografin für euch unterwegs sein. Gerade für meine Kunden von außerhalb, die eine Stunde oder mehr Anfahrt haben, wird das eine tolle Neuigkeit sein 😉 Ich bin also nach wie vor für euch da und werde euch weiterhin mit meiner Kamera begleiten.

Zudem habe ich den Prozess etwas vereinfacht: es wird einfach immer alle Bilder des Shootings geben und dazu könnt ihr euch ein Lieblingsprodukt aussuchen, z.B. das beliebte Album in 20×20. Rundum sorglos also und keine schwierigen Entscheidungen mehr bei der Bildauswahl. Meine Stammkunden kennen das schon als das Lieblingspaket.

Für 2020 habe ich auch schon ein paar Fotoevents geplant und da werden auch einige neue Aktionen dabei sein. Die klassischen „Winterlichter“ werde ich nächstes Jahr in dieser Form nicht mehr anbieten, aber ein anderes Weihnachtsevent, auf das ich mich jetzt schon sehr freue! Auch hier wird es so sein, dass einfach alle Bilder im Preis enthalten sein werden, dazu auch wieder die Wahl eines Produkts. Aber auch ein „tierisches“ Shooting ist geplant. Seid gespannt!

Also JA, 2020 kommt etwas Neues und das ist wunderbar so. An dieser Stelle kommt naturgemäß die Frage, ob die Veränderung wirtschaftliche Gründe hätte. Hat es glücklicherweise nicht, manchmal ist eine Ära zu Ende und in ganz seltenen Fällen kommt noch eine glückliche Fügung hinzu, die meinen beruflichen Fokus nun etwas mehr auf den Berufszweig Marketing gelenkt hat. Von daher ist es einfach mal wieder etwas Neues, das meine Stammkunden ja schon gewohnt sind. Stillstand war einfach noch nie so mein Ding.

Das ist übrigens auch der Grund, warum sich nach und nach manche Bereiche über das Jahr verabschiedet haben und ich z.B. keine Coachings mehr gebe, aber auch keine Kitas mehr fotografiere. …und warum es „so ruhig um mich geworden ist“, wie ich schon von mancher Seite gehört habe. 😉

 

In diesem Sinne freue ich mich auf meine letzten Shootings für dieses Jahr in meinem Atelier und wünsche euch allen schon einmal eine schöne Adventszeit, die ja Ende diesen Monats bereits beginnt.

Eure Melanie